Archiv der Kategorie: Medien

Ex_Machina, Kino und KI

Ein Film zur Künstlichen Intelligenz (KI) und noch dazu ein sehr gelungener, ist immer eine reizvolle Studie für einen Computerfreak. „Ex_Machina“ ist das Regiedebüt des Drehbuchautors Alex Garland, der kammerspielartig die Frage nach der künstlichen Intelligenz ohne Weltuntergangsgedröhne, Ballerei und … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, Medien | Hinterlasse einen Kommentar

Kingsman gegen Ökomonsterman

wenn ein kulturangehauchter Oldy popcornumringt sich unter jugendliches Publikum mischt, um einen Blockbuster zu schauen, kann das natürlich nicht ganz gut gehen. 20:10 Einlass. Ich bin etwas verspätet ca. 20:20 drin, die Werbung schrillt noch schnellschnittig über die Leinwand, darunter … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | Hinterlasse einen Kommentar

Raif Badawi Solidarität

  „Je suis Charlie“ hatte ich sehr aktut in der unmittelbaren emotionalen Aufladung gegen den Terrorakt in Paris hier kommentierend gepostet. Das ist eine Methapher für Meinungsfreiheit, auch wenn sie sehr kühn ist, denn ich bin sicherlich nicht Charlie.  In … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, Medien | Hinterlasse einen Kommentar

Terrorakt gegen Demokratie und Freiheit

Ich bin zwar nur ein kleiner Blogger, aber auch ein Minizeichen ist ein Beitrag. Es geht nicht nur um Pressefreiheit, mit Maschinenpistolen das eingebildete Wort eines Gottes durchsetzen zu wollen, „geht gar nicht“. Alle aufgeklärten Menschen rund um den Globus, … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | 2 Kommentare

Das Verschwinden des Souveräns?

Im Absolutismus war der König der Souverän, das bedeutet wörtlich, derjenige, der über alles befindet. Damit hatte er auch den Zugang zur Information, um zu wissen, worüber er zu befinden hat. In der Republik wurde diese Vormacht abgeschafft, das Volk … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, Medien | Hinterlasse einen Kommentar

Selfie – Versuch einer Ehrenrettung

„Stoppt den Selfie-Wahn“  schreibt Axel Vornbäumen am 6.11.14 im Spiegel und polemiseiert damit vor allem gegen die Politiker, die zur Steigerung ihres Popularitätsgrades gerne das Selfie nutzen. „Seht her, ich bins“ lautet der gehlatvollere Artikel der FAZ  von Hans-Heinrich Pardey … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | 2 Kommentare

Nachhaltiges Crowdfunding

Das Internet macht das Geldsammeln für eine Projektidee möglich. Neudeutsch heißt das „Crowdfunding“, übersetzt auch „Schwarmfinanzierung“. Es gibt Beispiele gerade aus dem Medienbereich, wo in kurzer Zeit sehr viel Geld gesammelt wurde. Allgemein kenne ich die Kritik, dass wer bereits … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Nachhaltigkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Fotomanie – knipsen wir die Welt weg?

Mit dem Titel „Schwer überbelichtet“  schreibt Arno Frank in der heutigen sonntaz eine interessante, ziemlich kulturpessimistische Philippika gegen das milliardenfache digitale Fotografieren, das unsere Festplatten vollmülle, und den Blick auf das Eigentliche nur verstelle. Ereignisse werden nur noch als Fotogelegenheiten … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | Hinterlasse einen Kommentar