Archiv des Autors: HApel

David gegen die Goliaths Google & Co

w Wir nutzen (fast) alle das Internet und meckern (fast) alle über den Datenmissbrauch der entsprechenden Servicedienstleister Google und Konsorten. Kann man nichts dagegen tun? Man könnte verzichten. Wirf das iPhone weg, sagt Harald Welzer (Die smarte Diktatur) Man könnte … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, Medien | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Medien und Nachhaltigkeit

Die Frage, wie verhalten sich Neue Medien und Nachhaltigkeit, ist schon wegen der begrifflichen Unschärfen schwer zu taxieren. Ich habe im Blog breits einen Band des Grimme-Instituts dazu besprochen, und es wird im Jahrbuch des FORUM Umweltbildung, Wien, ein Beitrag … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Internet, Medien, Nachhaltigkeit | Hinterlasse einen Kommentar

4. BilRess-Tagung (8. Mrz. 2016)

Als ich den Flyer, bzw. die e-Mail-Einladung zur 4. Netzwerktagung von BilRes: Bildung für Ressourcenscenschonung und Ressourceneffizienz zum ersten mal sah, habe ich den Kopf geschüttelt. Wie kann man ein so enges Fachfeld zu einer Bildungskategorie erklären, das eindeutig unter … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter BNE, Nachhaltigkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Chaos Computer Club Frankfurt – ein Besuch

Jeder kennt den Chaos Computer Club e.V. (CCC) , der die die größte europäische Hackervereinigung darstellt und seit über 30 Jahren Vermittler und Politikberater im Spannungsfeld technischer und sozialer Entwicklungen ist. Aber wer kennt CCC-Aktivitäten in Frankfurt? Der lokale Ableger, … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Allgemein, Internet | Hinterlasse einen Kommentar

Klimagipfel in Paris

Der Weltklimagipfel in Paris beginnt am 30. November in Paris. Delegierte aus 196 Ländern kommen, 150 Staats- und Regierungschefs werden erwartet, 14000 Regierungsbeamte, Vertreter von NGOs und 3000 Journalisten sind auf dem Konferenzgelände Le Bourget bei Paris versammelt. Das Ereignis … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Nachhaltigkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Abaaoud

Ich wollte Dich verstehen (voriger Beitrag). Ich habe etwas mehr verstanden. Meine Sozialthese der Desintegration ist vielleicht etwas linksromantisch. Dein Vater sagt, wir haben Belgien viel zu verdanken. Du hattest belgische Freunde, die Integration war nicht soo schlecht.  Aber Du … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Je Suis Parisien

Paris – 13.11.2015 Hallo Söldner des IS, hilf mir, Dich zu verstehen! Du bist jung, gut ausgebildet, aber die Banlieus hängen Dir an. Du findest keinen Job. Du fühlst Dich gesellschaftlich nicht anerkannt, Franzosen verweigern Dir, Franzose zu sein. Das … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Peter Kubelka – analog vs. digital?

Auf der Biennale Expandes Senses 2015 (vgl. voriger Beitrag) in Frankfurt war auch Kubelka im Filmmuseum als Referent geladen („Peter Kubelka presents his movies“). Kubelka packte Filmrollen aus und ließ gleich einen 36mm-Zelluloidstreifen durch seine Hände gleiten. Als Einstieg erklärte … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Medien | Hinterlasse einen Kommentar

B3 Biennale des Bewegten Bildes – Expanded Senses

Im Kulturranking der Städte werden Duftmarken gebraucht. Frankfurt versucht es unter der Ägide von Bernd Kracke, Chef der HfG, Offenbach, zum zweiten mal mit der B3 2015. Viele Kunstinstitutionen hat er im Boot und die Kulturpolitik von Stadt und Land … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Medien | Hinterlasse einen Kommentar

Freifunk Frankfurt

Klar, das Thema dieser Tage ist die Flüchtlingsfrage. Fast bahnt sich da eine Völkerwanderung an, gäbe es nicht die hohen Mauern um Europa. Aber zur Zeit hat sich unter dem Druck unmenschlicher Bedingungen in den Fluchtländern der Vorhang etwas gelüftet, … Weiterlesen

 
Veröffentlicht unter Internet, Medien | 1 Kommentar