Monatsarchive: März 2013

Wir nennen es Politik

Maria Weisband, bis April 2012 politische Geschäftsführerin der Piraten. Mediale Vorzeigefrau, talkshowverwöhnt, Studentin der Psychologie hat ein Buch geschrieben, das biografische Züge aufweist, und leidenschaftlich für einige der Grundanliegen der Piraten plädiert: Mehr Partizipation, mehr Chancengleichheit mehr Transparenz und mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet | Hinterlasse einen Kommentar

Twittern? Nein danke! ?

So hätte ich vor kurzem auch noch argumentiert. Das Privatgezwitschere mag etwas für Teenies sein, oder quadratbelangloses Politsprech, das die PR-Agenturen der Politiker ausstoßen, um ihre Kandidaten in Szene zu setzen, aber eine Kommunikationsform für mich? Nein danke! Keiner meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Internet | 1 Kommentar

Hackerspace in Frankfurt

Wer im Buch über die Makers von Chris Anderson geschnuppert hat, und sich ein bisschen über die „Macher-Bewegung“ informiert, wie ich das im vorletzten Beitrag gemacht habe – und dann den Hackerspace der Großstadt Frankfurt (bzw. Rhein-Main-Raum) betritt, der kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Internet | 10 Kommentare

Konnektivismus und Lernen

Im Zusammenhang mit dem neuesten Modekonstrukt MOOC (Massive Open Online Course) im e-Learning Markt wird die neue Lerntheorie Konnektivismus beschworen. Ihr Begründer ist George Siemens, der 2005 im International Journal of Intructional Technology & Distance Learning seine in der Szene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e-learning, Internet | Hinterlasse einen Kommentar

Makers Movement

Wer sich mit Neuerungen im Internet befasst, die in aller Regel aus den USA kommen, der wird unvermeidlich auf die Begriffe Maker, FabLabs, hackerspace stoßen. Das sind Anglizismen, die eine Ideologie des Bastelns beschreiben. Ich habe in den 50er Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Internet, Nachhaltigkeit | Hinterlasse einen Kommentar