Monatsarchive: Januar 2012

Zum Hype um learning 2.0

Wer an Universitäten, Weiterbildungseinrichtungen, betrieblichen Fortbildungszentren nach e-learning sucht, findet eine hohe Verbreitung von e-administration (oder e-support), d.h. die meisten Bildungsangebote ausserhalb der Schule sind auf entsprechenden Plattformen der Anbieter registriert, die Lernenden finden dort ihre Studientexte, per Mail oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter e-learning | Hinterlasse einen Kommentar

post privacy – nackt im Netz?

Die Datenschutzdebatte ist in Aufruhr. Als Oldy stehe ich emotional noch auf der Seite der Datenschützer und falle unter das von der Piratin Julia Schramm geprägte Verdikt „Datenschutz ist Eighties“. Brav habe ich  die „Datenfresser“ (CCC-Autoren) gelesen und danach meinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet | Hinterlasse einen Kommentar

Solidarität mit dem Kampf gegen US-Internetzensurgesetze

Heute am 18.01.2012 schalte ich mal den Hintergrund auf Schwarz, um mich mit den Aktionen zu solidarisieren, die es heute gegen die geplanten Internetgesetze der  USA Sopa und Pipa (vgl. KhanAcademy) gibt. Siehe: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,809499,00.html Upgrade: Man kann sagen, was bringts, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet | Hinterlasse einen Kommentar

Kreide und Schwamm waren gestern (?)

        Im zitierte Onlineartikel und stärker noch in der erweiterten Printfassung in der taz vom 16.1.12 ergießt sich Christian Füller in pädagogischer Technikeuphorie. Ja, es gibt die wenigen Schulen und Lehrer, die mit ihrem Avantgardegerät in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, e-learning, Internet | 2 Kommentare

Blogsphere unterbelichtet

Learning by doing – ist meine Devise.  Was macht einen Blogger aus? Was gibt es an (deutscher) Literatur dazu? Kaum was.  Also schaue ich mich mal selber um. Auf Anhieb finde ich 5 deutsche Blogverzeichnisse, d.h. Seiten, die tausende von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Internet | 1 Kommentar

Anonymus – Robin Hoods im Netz?

Auf  Internetplattformen sammeln sich Communities, und wer dort was hinterlässt, kann das unter seinem Namen tun, mit eigenem Bild oder mit Avatar, er kann es unter seinem Nicknamen tun, oder er kann, wenn die Plattform es zuläßt, überhaupt keine Signatur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet | 10 Kommentare

Die Krux mit den Datenspuren

Die wesentliche aktuelle Internetkritik hängt damit zusammen, dass immer mehr Aktivitäten bei einem immer höheren Vernetzungsgrad im Internet möglich sind, und dass bei jeder Aktivität sowohl die Einzelaktion als auch die Verknüpfung mit der Umgebung auf Datenbanken festgehalten werden kann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet | Hinterlasse einen Kommentar